JD-MEDIA RC-100 Sprechstelle zu ELA-Zentralen

Mehr Ansichten

JD-MEDIA RC-100 Sprechstelle zu ELA-Zentralen


Code 370910


RC-100 - Digitale Sprechstelle inkl. RR-100 Modul. Passend zu den JD-MEDIA 5-Zonen ELA-Zentralen ZA-1120A und ZA-1240A

Beschreibung

Details

Digitaler Remote Controler (Sprechstelle) zu JD-MEDIA 5-Zonen ELA-Zentralen ZA-1120A und ZA-1240A

Mit der digitalen RC-100 Sprechstelle können einzelne Zonen angesprochen werden. Das heisst, eine Durchsage vom Mikrofon oder dem Message-Modul* kann in eine einzelne Zone übertragen werden, ohne dass die Mitteilung in den anderen Zonen hörbar ist. Beim betätigen der "Talk"-Taste ertönt vor der Durchsage ein Gong. Diese Funktion kann auf der Sprechstelle ein- und ausgeschaltet werden.

Ist ein JD-MEDIA DMT-100* Message-Modul (*optional) in der ELA-Zentrale vorhanden, können abgespeicherte Durchsagen/Jingles mit dem Bank-Wahlschalter ausgewählt, gestartet und gestoppt werden.

Ein zusätzlicher AUX-Anschluss mit Volumenpoti für die Einspeisung von einem Audio-Signal (Cinch-Buchsen, Line -10dB), befindet sich auf der Rückseite der Sprechstelle. Der RC-100 Remote Controler wird zusammen mit dem RR-100 Receiver-Modul geliefert. Das Modul wird in den bereits vorhandenen Modulschacht auf der Rückseite der ELA-Zentrale montiert und intern verkabelt.

Es können bis zu sechs RC-100 Sprechstellen in Serie auf einer Länge von 100m, oder 3 Sprechstellen bis zu 250m Kabellänge pro Zentrale angeschlossen werden. Die Verbindung erfolgt via Cat.5 Ethernetkabel.

Lieferumfang - RC-100 Remote Control (Sprechstelle), RR-100 Remote-Receiver (digitales Empfangsmodul), 3m Cat.5 Ethernetkabel

Info

Infotab