JD-MEDIA FD-200 Fehlererkennungs-Modul für ELA-Anlagen

Mehr Ansichten

JD-MEDIA FD-200 Fehlererkennungs-Modul für ELA-Anlagen


Code 370950


FD-200 - Fehler-Erkennungs-Modul für JD-Media Zentralen und Endstufen. Erkennt und meldet Geräte-Fehler, Kurzschluss oder Unterbruch auf der Lautsprecherleitung in 100V ELA-Anlagen.

Beschreibung

Details

FD-200 - Das Einbau--Modul überwacht und warnt bei Unterbruch, Kurzschluss an der Lautsprecherleitung oder einem Defekt am 100V-Ausgang an der Zentrale/Endstufe. Bei einem Fehler wird dies optisch via Fault-LED an der Front der Zentrale oder Endstufe angezeigt. Ein potentialfreier Relaiskontakt ist zusätzlich am FD-200R Modul vorhanden. Bei einem Fehler wird der Kontakt geschlossen und kann als Steuerung an ein externes Gerät für eine optische oder akustische Warnmeldung genutzt werden. Die Überwachung erfolgt am 100V-Lautsprecher-Ausgang für die Gesamtleistung und Betrieb mit einer ELA-Lautsprecherlinie. Der Anschluss erfolgt über EUROBLOCK-Anschlüsse.

Funktionsweise

Das FD-200 Einbau-Modul überwacht und warnt bei Unterbruch, Kurzschluss an der ELA-Lautsprecher-Leitung oder einem Defekt der Endstufe am 100V-Ausgang. Dazu sendet das Modul ein Sinus-Signal von etwa 20kHz über die Endstufe und die Lautsprecherleitung. Dieses Signal ist auf der ELA-Anlage nicht hörbar. Für die Rücksendung des Kontroll-Signals braucht es lediglich eine “Sense“-Leitung, die parallel vom letzten ELA-Lautsprecher zurück an das Modul führt. Für die Rückleitung reicht ein Lautsprecherkabel mit genügend Leiterquerschnitt (Bild 2)

Passend zu JD-MEDIA Zentralen und Endstufen mit entsprechendem FD-200 Modulschacht.

  • ELA-Zentralen ZA-6120, ZA-6240, ZA-6360, ZA-6480, ZA-6600
  • ELA-Endstufen PA/DP-Serie, DPL-Series