SONIC SIEM-2 Drahtlos In-Ear-Monitor System

Mehr Ansichten

SONIC SIEM-2 Drahtlos In-Ear-Monitor System


 Code 454325


SONIC JTS SIEM-2 - Drahtloses UHF-True-Diversity Mono In-Ear-Monitor System.

Beschreibung

Details

In-Ear-Monitor System 

Das JTS SIEM-2 InEar-Set verfügt über sechzehn UHF-Kanäle. Am SIEM-2T Sender (Transmitter) stehen zwei Audio-Eingänge mit getrennter Volumenkontrolle zur Verfügung, die es erlauben den Band- und den eigenen Solo-Mix vom Mischpult zu einem Monosignal zu mischen. Das Audiosignal wird danach vom Sender an den SIEM-2R Bodypack-Empfänger gesendet, an dem der Monomix auf beiden Ohrhörer-Ausgangskanälen zur Verfügung steht. Zur Vermeidung von Übersteuerung bzw. um das Gehör vor zu hohem Pegel zu schützen, sind sowohl Sender als auch der Empfänger mit einem Limiter ausgestattet. 

Der Einsatz und die Verwendung eines InEar-Monitoring Systems bietet folgende Vorteile

  • Der Höreindruck unabhängig vom Standort bleibt stets konstant, egal ob im Probelokal oder auf der Bühne.
  • Es treten keine Rückkopplungen auf, die normalerweise entstehen, wenn ein Mikrofon den verstärkten und über die Monitorlautsprecher wiedergegebene Gesang eines Sängers erneut auffängt.
  • für die Zuschauer nicht sichtbar und die Bewegungsfreiheit bleibt erhalten.
  • Der Verkabelungsaufwand ist gering, das Audiosignal wird über den Sender via UHF-Funkverbindung drahtlos an den Empfänger/Bodypack gesendet und via Ohrhörer zum Ohr.
  • Über ein In-Ear-Monitoring-System können Regieanweisungen (z. B. bei Fernsehübertragungen) gegeben werden, ohne dass die Zuschauer es hören oder merken.
  • Weniger Lärmbelastung für die Darsteller auf der Bühne

Wenn mehrere Musiker oder Redner denselben Monitormix vom Sender hören möchten, können zusätzlich einzeln erhältliche SIEM-2R Bodypack-Empfänger und Ohrhörer bestellt werden. Über die rückseitigen Loop-Ausgänge am Sender, lassen sich weitere Systeme mit demselben Audiosignal versorgen.

Das Set beinhaltet SIEM-2T UHF-Sender inkl. Netzteiladapter, SIEM-2R UHF-Empfänger und einem hochwertigen IE-1 InEar-Ohrhörer inkl. drei verschiedenen Silikon-Ohradaptern für die optimale Anpassung.

Als Optionen stehen das JTS-IE-6 High-Definition 2-Weg-System (Doppeltreiber) Ohrhörerset, mit Silikon-Adaptern und praktischem Transportcase, und der DR-900 Rackadapter, der den Einbau des SIEM-2T Senders in ein 19" Flightcase erlaubt, zur Verfügung.

Technische Daten

SIEM-2T Sender/Transmitter

  • PLL-True-Diversity
  • UHF-Frequenzbereich 614Mhz - 638Mhz
  • Sendeleistung 10mW
  • Reichweite bei opimalen Bedingungen bis zu 50m
  • Eingangspegel/Impedanz min. -20dBV/max. 0dBV @ 20kOhm
  • Eingangsbuchsen 1/2 - 2 x Combo XLR/F- und Jack-Buchse (6.3mm)
  • Loop/Ausgangsbuchsen 2 x Jackbuchsen (6.3mm)
  • Spannungsversorgung 12-18VDC/600mA mit externem AC-Adapter

SIEM-2R Empfänger

  • Bodypack Frequenzaufbereitung PLL-True-Diversity
  • UHF-Frequenzbereich 614Mhz - 638Mhz
  • Audio-Frequenzgang 40Hz bis 18kHz
  • Controls On/Off, Volumen, Kanalumschalter
  • Kopfhöreranschluss Stereo-Mini-Jackbuchse 3.5mm
  • Betriebsspannung 2 x 1.5V/AA Alkaline Batterien, bis zu 14h

SIEM IE-1 Ohrhörer

  • Transducertyp Dynamisch
  • Impedanz 16 Ohm
  • Frequenzgang 20Hz - 20kHz
  • Empfindlichkeit 114dBmW

Zubehör