JB SYSTEMS SCM-1 Scenemaster 16-Kanal DMX-Kontroller

Mehr Ansichten

JB SYSTEMS SCM-1 Scenemaster 16-Kanal DMX-Kontroller


Code 970725


Scenemaster - 16-Kanal DMX-Kontroller für die Steuerung von Scannern, Movingheads, LED-Par's und Lichteffekten mit DMX-Kontrollmöglichkeit. 16 Szenenspeicher, Flashtasten, Blackoutfunktion. MIDI-Funktionen via USB-Anschluss für die Steuerung von PC oder externen Anwendungen.

Beschreibung

Details

Scenemaster - 16-Kanal DMX-Kontroller für die Steuerung von Scannern, Movingheads, LED-Par's und Lichteffekten mit DMX-Kontrollmöglichkeit. Es stehen sechzehn DMX-Kanäle (DMX-Adresse 1-16) zur Verfügung. Via RS-485 Verbindung können bis zu vier Scenemaster miteinander verbunden werden, somit kann die Anzahl der DMX-Kanäle bis auf 64 erweitert werden! Die Verbindung erfolgt via Cat.5 Kabel.

Die Einstellung der DMX-Werte erfolgt über Kanalfader. Oberhalb der Kanalfader befindet sich je eine Flashtaste. Der Scenemaster besitzt zwei Betriebsmodes.

  • Dimmer-Modus - Mit den Kanalfadern werden Lichtendstufen, LED-PAR's, Scanner, Movingheads oder Lichteffekte mit DMX-Steuerung direkt angesprochen. Der DMX-Wert am Ausgang wird mit den Fadern zwischen 0 und 255 eingestellt. Beim Betätigen der Flashtasten wird der Ausgangswert auf 100% gestellt.
  • Scene-Modus - Mit dieser Funktion können mit den verbundenen DMX-Geräten Szenen erschaffen und auf den Kanalfadern abgespeichert werden. Es stehen somit sechzehn Szenen auf Abruf bereit. Mit den Flashtasten können die programmierten Szenen abgerufen oder deaktiviert werden. Die Kanalfader werden benutzt, um verschiedene Szenen zu mischen oder zu überblenden.

Der Scenemaster kann mit MIDI gesteuert werden. Der Anschluss an den PC erfolgt via USB-B Ausgang. MIDI-Daten können sowohl an den Scenemaster als auch umgekehrt an den PC gesendet werden.

  • MIDI-Out - Beim Betätigen der Kanalfader und Flashtasten werden MIDI-Daten gesendet, die mit Anwendungen wie DMX-Creator, Daslight, Resolume oder Arkaos weiterverarbeitet werden können.
  • MIDI-In - Die abgespeicherten Szenen können von einem externen MIDI-Kontroller gesteuert werden. Eine nahtlose Integration mit MIDI-Software wie zum Beispiel Cubase ist somit möglich und ideal für Musiker, Alleinunterhalter die mit PC und eigener Lichtshow arbeiten.

Das 4-stellige LED-Display zeigt die DMX-Ausgangswerte der Fader in Echtzeit der Veränderung an. Die Anzeigwert kann vom DMX-Wert 0-255 auf Prozentanzeige 0-100% umgeschaltet werden. Die MIDI-Ausgangswerte werden mit dem MIDI-Wert 0 bis 127 angezeigt.

Die zuletzt eingestellte Szene oder Ausgangspegel wird gespeichert, wenn das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Optimal für den Einsatz auf Messeständen, Ladenlokalen, Ausstellungen etc.

Technische Daten

  • DMX Kanäle 1-16, (ausbaubar bis zu 64)
  • 16 Fader für DMX-Ausgangswert Kanal 1-16
  • 16 Speichermöglichkeiten im Szenemodus
  • Blackout-Funktion
  • Betriebsspannung 9VDC/300mA
  • DMX-Ausgang 3-Pol XLR/F-Buchse
  • MIDI in/out via USB-B-Anschluss
  • Masse 19"/3HE B483mm x H133 x T85mm
  • Gewicht 3,5kg
  • Inklusive Netzteil
Zubehör